Darf ich einen E-Roller zu zweit fahren?

Story Highlights

  • Zu zweit fahren: Grundsätzlich erlaubt
  • Technische Voraussetzungen müssen erfüllt sein
  • Veränderte Fahrphysik beachten!

E-Roller gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Höchstgeschwindigkeiten. Auf E-Scootern ist das zu zweit Fahren verboten. Doch wie sieht es auf E-Rollern aus? Darf auf einem E-Roller ein Mitfahrer mitgenommen werden?


Grundsätzlich ist das Fahren zu zweit auf einem E-Roller gestattet. Einige Voraussetzungen müssen dafür jedoch erfüllt werden.

Technische Anforderungen

Der E-Roller muss über einen Beifahrer-Sitz verfügen, Fußrasten aufweisen und eine Haltevorrichtung beinhalten. Fehlen diese Vorrichtungen und wird nachgerüstet, muss die Eintragung im Kfz-Schein geändert werden.

Ab 20 km/h: Helmpflicht

Hat der E-Roller bautechnisch eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 20 km/h gilt die Helmpflicht für Fahrer und Beifahrer. Der Helm muss unbedingt passen! Idealerweise verfügt er über eine aktuelle Prüfnorm, z.B. der europäischen Prüfnorm EN 1078+A1:2013 (3).

Ein zu großer Helm oder ein ausrangiertes Modell schützen womöglich vor einem Bußgeld, nicht aber vor Verletzungen bei einem Unfall. Ein qualitativ hochwertiger und gutsitzender Helm ist daher ein Muss!

Schutzkleidung

Schutzkleidung bzw. Motorradkleidung wird für E-Roller-Fahrer nicht gesetzlich vorgeschrieben. Aus Sicherheitsgründen ist jedoch immer zu empfehlen, angemessene Kleidung und passendes Schuhwerk bei jeder Fahrt auf dem E-Roller zu tragen. Das gilt sowohl für den Fahrer als auch den Mitfahrer.

Veränderte Fahrphysik beachten!

Ein Beifahrer verändert das Fahrverhalten des E-Rollers. Nicht nur das Handling wird beeinflusst, auch der Bremsweg verlängert sich.

Je nach Beifahrer und Modell sind die Veränderungen erheblich. Entsprechend wichtig ist es, das eigene Fahrverhalten anzupassen! Auch sollte ein Mitfahrer gebrieft und das gemeinsame Fahren geübt werden.

Nummer Eins Regel für Mitfahrer: In Kurven nie gegenlehnen! Das kann bis zum Sturz des E-Rollers führen. Stattdessen als Beifahrer immer über die Fahrerschulter blicken, die zur Innenseite der Kurve zeigt. Das sorgt automatisch für die richtige Haltung in jeder Kurve.

Fazit: Darf ich auf einem E-Roller zu zweit fahren?

Ja, sofern die technischen Voraussetzungen dafür gegeben sind und Fahrer und Mitfahrer verantwortungsvoll (mit)fahren. Außerdem gilt es die Helmpflicht ab 20 km/h für Fahrer sowie Mitfahrer zu beachten.

Gute Fahrt!

Show More

Tamara

Tamara ist unsere "Queen of Content:" Wenn sie nicht gerade durch die Welt reist, Tiere rettet oder Strände von Müll befreit, unterstützt sie uns im Innovation Lab der eprimo GmbH, unsere Artikel und Projekte in passende Worte zu verpacken. Aber nicht nur beim richtigen Ausdruck, auch in Sachen Design arbeiten wir immer wieder mit der staatl. geprüften Gestaltungs- und Medientechnischen Assistentin zusammen.
Back to top button
Close