Was ist das Mindestalter für E-Scooter und E-Roller?

Story Highlights

  • E-Scooter ab 14 Jahren - ohne Führerschein!
  • E-Roller ab 15 / 16 Jahren - je nach Bundesland
  • E-Roller: Führerschein notwendig!

Auf zwei kleinen Rädern erobern die E-Scooter aktuell große und mittelgroße Städte in Deutschland. Elektronisch betrieben und durch Sharing Anbieter überall zur Verfügung gestellt, machen sie umweltfreundliche Mikromobilität möglich. Und auch der „große Bruder“, der E-Roller, hat sich zum beliebten Stadtfahrzeug gemausert. Doch wie alt muss man mindestens sein, um die umweltschonenden Fahrzeuge zu nutzen?


Mit Inkrafttreten der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) am 15.06.2019 dürfen die kleinen E-Scooter in Deutschland am Straßenverkehr teilnehmen. Auch die Anforderungen an Fahrer und Fahrweise wurden definiert. E-Roller hingegen sind schon länger Bestandteil des herkömmlichen Verkehrs.

Ab welchem Alter darf ich einen E-Scooter fahren?

Laut Gesetz muss ein Fahrer mindestens 14 Jahre alt sein, um einen E-Tretroller zu nutzen.

Ein Führerschein wird dafür nicht benötigt. Wer mit einem eigenen E-Scooter unterwegs ist, sollte unbedingt darauf achten, dass das Modell eine Straßenzulassung vom deutschen Kraftfahrtbundesamt hat und die darüber hinaus gehenden Anforderungen erfüllt.

Wer auf die E-Scooter von Sharing Anbietern zurückgreift muss sich über Ausstattung, Versicherung und Zulassung keine Gedanken machen. Hier kümmern sich die jeweiligen Anbieter um die Erfüllung der Anforderungen. Aber Achtung: Sharing Anbieter verlangen regelmäßig ein Mindestalter von 18 Jahren!

Ab welchem Alter darf ich einen E-Roller fahren?

Typ:Geschwindigkeit:°Führerschein:Mindestalter:
E-Scooter / E-Tretrollerbis 20 km/hkein Führerschein notwendig14 Jahre
Leicht-Mofabis 20 km/h Prüfbescheinigung für Mofas15 Jahre
Mofabis 25 km/hKlasse AM (Mofa-Führerschein)15 Jahre* / 16 Jahre
Kleinkraftrad 1ebis 45 km/h Klasse M (Kleinkrafträder)

oder Klasse A1, A2, A, B
16 Jahre
Leichtkraftrad L3e bis 45 km/hKlasse 3, 4 oder 1b (vor dem 1. April 1980 erworben)oder Klasse A116 Jahre

°bautechnische mögliche Höchstgeschwindigkeit

* ab 15 Jahren nur in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern (Stand 07/2019)


Für die Fahrt mit einem E-Roller wird definitiv ein Führerschein benötigt. Welcher das ist und welches Mindestalter daran geknüpft ist, hängt von Größe, Gewicht und Leistung des E-Rollers ab den du fahren möchtest.

Auch wenn das Fahren eines E-Rollers je nach Modell bereits ab 15 oder 16 Jahren möglich ist, gelten andere Regeln für das Leihen von E-Rollern bei Sharing Anbietern: Wer einen E-Roller minutenweise bei einem der bekannten Unternehmen leihen will, muss dafür üblicherweise mindestens 18 Jahre alt sein.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Show More

Tamara

Tamara ist unsere "Queen of Content:" Wenn sie nicht gerade durch die Welt reist, Tiere rettet oder Strände von Müll befreit, unterstützt sie uns im Innovation Lab der eprimo GmbH, unsere Artikel und Projekte in passende Worte zu verpacken. Aber nicht nur beim richtigen Ausdruck, auch in Sachen Design arbeiten wir immer wieder mit der staatl. geprüften Gestaltungs- und Medientechnischen Assistentin zusammen.
Back to top button
Close